Zu Gast am 07.01.2015

MONTAGEFORUM

MITTWOCH, 07.01.15, 15:00 UHR, RAUM 1101

FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG KONRAD WOLF

ZU GAST

KAROLINE SCHULZ

„DOMINO EFFEKT“

MIT ANSCHLIESSENDEM GESPRÄCH

10177355_510070255786998_31019311382286015_n

ABCHASIEN IST EIN VERGESSENES, VOM KRIEG GEZEICHNETES LAND – NAHE GELEGEN AN AKTUELLEN KRISENHERDEN WIE KRIM UND OSTUKRAINE. AN DER KÜSTE DES SCHWARZEN MEERES GELEGEN WAR DIE NICHT ANERKANNTE REPUBLIK FRÜHER STRANDIDYLL FÜR GLÜCKLICHE SOWJETS. HEUTE ZERFALLEN DIE PALASTARTIGEN HOTELS IM WIND DES POST-KOMMUNISMUS. AUF DEN RUINEN EINES STAATES, DEN ES NIE WIRKLICH GEGEBEN HAT, BEGINNEN NATASCHA UND RAFAEL IHR GEMEINSAMES LEBEN. ER IST SPORTMINISTER VON ABCHASIEN UND ABSOLUT OPTIMISTISCH, DASS DIE VON IHM ORGANISIERTE DOMINO-WELTMEISTERSCHAFT DAS LAND AUF DAS INTERNATIONALE PARKETT HEBEN WIRD. SIE IST EINE RUSSISCHE OPERNSÄNGERIN, FÜR RAFAEL VERLIESS NATASCHA IHREN MANN UND IHRETOCHTER UND GAB IHRE KARRIERE IN RUSSLAND AUF. VOLLER HOFFNUNG UND ENTHUSIASMUS KAM SIE NACH ABCHASIEN. DOCH RICHTIG WILLKOMMEN IST SIE DORT NICHT. WAS FÜR BEIDE EIN NEUER ANFANG WERDEN SOLLTE, GESTALTET SICH ZUNEHMEND ALS EIN WEG INS UNGEWISSE.

DOMINO EFFEKT – EINE SCHWARZE KOMÖDIE AM SCHWARZEN MEER VOR SOZIALPOLITISCHEM HINTERGRUND.

 

DOMINO EFFEKT
DOKUMENTARFILM D, PL 2014
, 76 MIN
BUCH & REGIE:ELWIRA NIEWIERA UND PIOTR ROSOŁOWSKI
KAMERA: PIOTR ROSOŁOWSKI * SCHNITT: KAROLINE SCHULZ UND ANDRZEJ DĄBROWSKI
TON: MARCIN LENARCZYK, TOMASZ WIECZOREK, ELWIRA NIEWIERA * MUSIK: MACIEJ CIEŚLAK


EINE PRODUKTION VON ZERO ONE FILM UND OTTER FILMS IN KOPRODUKTION MIT RBB
IN ZUSAMMENARBEIT MIT ARTE * GEFÖRDERT VOM KURATORIUM JUNGER DEUTSCHER FILM,
POLNISCHEN FILMINSTITUT,
FÖRDERPROGRAMM „GRENZGÄNGER“ DER ROBERT BOSCH STIFTUNG

FESTIVALS:
- VISIONS DU RÉEL FILMFESTIVAL IN NYON "PREIS DER INTERRELIGIÖSEN JURY"
- 54. KRAKAUER FILMFESTIVAL "GOLDENES HORN" IM INTERNATIONALEN WETTBEWERB,
"GOLDENES STECKENPFERD" IM POLNISCHEN WETTBEWERB "BESTE KAMERA"
- 11. INTERNATIONALES FILMFESTIVAL JEREWAN "SILVER APRICOT" IM INTERNATIONALEN WETTBEWERB
- XIII DOKUFEST PRIZREN, KOSOVO, HAUPTPREIS INTERNATIONALER WETTBEWERB
- BUDAPEST INTERNATIONAL DOCUMENTARY FESTIVAL, HAUPTPREIS SEKTION "LET ME FOLLOW THE CALL"
- DOK LEIPZIG "GOLDENE TAUBE" IM DEUTSCHEN WETTBEWERB

KAROLINE SCHULZ, GEB. 1977 IN GREIFSWALD,

ARCHÄOLOGISCHE PRAKTIKA IN CHILE,

GESCHICHTSSTUDIUM AN DER HU BERLIN,

ARBEIT IM GEYER-KOPIERWERK,

MONTAGESTUDIUM AN DER HFF “KONRAD WOLF” VON 2001-2009, FREIBERUFLICHE EDITORIN SEIT 2008.

“DOMINO EFFECT” (2014, ELWIRA NIEWIERA & PIOTR ROSOLOWSKI, ZEROONE FILM/OTTERFILMS, RBB/ARTE)
“OUT OF DREAMS” (2012, ELWIRA NIEWIERA & PIOTR ROSOLOWSKI)
“A MURDER REVISITED” (2010, MILAN MILETIC, TIMEPRINTS)
“KEIN ORT – NOWHERE IN EUROPE” (2009, KERSTIN NICKIG, TIMEPRINTS/METRO FILMS, ZDF/3SAT, TVP)
“SCHAUSTEINS LETZTER FILM” (2008, CHRISTIAN KLANDT, HFF)
“DIE KLEINE GIFTMISCHERIN”, (2007, ALEX SCHMIDT, HFF)
“SEEMANNSBRÄUTE”, (2006, ANJA FLADE & SOLVEIG WILLKOMMEN, HFF)

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: