MONTAGEFORUM MITTWOCH, 03.06.15

MONTAGEFORUM

MITTWOCH, 03.06.15, 16:00 UHR, RAUM 1101

FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG KONRAD WOLF

ZU GAST

CHRISTOPH DECHANT

LANGZEIT PORTRAIT … VON DER REICHEL HIN ZU KÄTHE

AUS DEN TRÄUMEN EINES KÜCHENMÄDCHENS –

ANNÄHERUNG AN KÄTHE REICHEL

D 2014, Richard Engel / Petra Kelling / Christine Boyde, 180 Min

13 Jahre begleiteten die Filmemacher Richard Engel, Petra Kelling

und Christine Boyde die Brecht-Schauspielerin und politisch engagierte Frau Käthe Reichel.

Der Film zeigt den Prozess der Annäherung. Ein Auf und Ab,

ein Angezogen-Sein und ein Abgestoßen werden.

Er zeichnet ein Bild des Machbaren und des Vergeblichen unserer Zeit.

(Der Film wird nicht in voller Länge gezeigt.)

Christoph Dechant hat Montage an der HFF „Konrad Wolf“ studiert.

Seit 2012 arbeitet er als freiberuflicher Editor.

Kurzfilmographie:

2010    „GenerationXXBrandenburg“ R: Marco Gadge Kurzfilm

2011    “Making of – Jorinde und Joringel”

2012    “Artisten” R: Florian Gottschick Spielfilm

2013    “Nachthelle” R: Florian Gottschick Spielfilm

2014    “Aus den Träumen eines Küchenmädchens – Annäherung an Käthe Reichel”

R: Richard Engel, Richard Engel und Petra Kelling Dokumentarfilm

2015    “Fucking Berlin (AT) R: Florian Gottschick Spielfilm

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: