MONTAGEFORUM 15.5.2019 FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG 17:00 UHR // KINO 1101

Die Goldfische“ (D 2019, 113 Minuten)

Regie: Alireza Golafshan // Montage: Denis Bachter

Goldfische#1.jpg

Oliver (Tom Schilling) arbeitet hart für seinen Erfolg als Portfolio Manager. Auf dem Weg zu einem Termin,rast er in einen verheerenden Crash. Diagnose: Querschnittlähmung. Drei Monate Reha sollen ihn auf ein Leben im Rollstuhl vorbereiten. Doch Oliver will möglichst schnell raus aus diesem „Behindertengefängnis“ mit schlechtem Internet. Auf der Suche nach dem stärksten WLAN-Signal lernt er eine schräge Behinderten-WG kennen, die „Goldfisch Gruppe“: Magda (Birgit Minichmayr) eine blinde Zynikerin mit derbem Humor, zwei Autisten, den 80ies-Pop-Fan Rainman (Axel Stein) und den stummen Michi  (Jan Henrik Stahlberg) mit Schutzhelm, Franzi (Luisa Wöllisch), ein selbstbewusstes Mädchen mit Down-Syndrom sowie ihre zwei Betreuer Laura (Jella Haase), die ihren Traumjob in der Praxis richtig gut machen will und Eddy (Kida Khodr Ramadan), der das genaue Gegenteil ist: ein Heilerziehungspfleger, der seinen Job abgrundtief hasst.

Oliver, der neben seiner Behinderung nun auch noch damit zu kämpfen hat, dass sein Schweizer Schließfach aufzufliegen droht, erkennt die Vorteile positiver Diskriminierung: ein Ausflug mit einem Behindertenbus als perfekte Tarnung für seinen Schwarzgeldschmuggel über die deutsch-schweizerische Grenze…

Newcomer Alireza Golafshan, Absolvent der Regieabteilung der HFF München, schrieb das Drehbuch und führt Regie bei der neuen Komödie von Wiedemann & Berg („Werk ohne Autor“, „Willkommen bei den Hartmanns“, „Who am I – Kein System ist sicher“, „Männerherzen“, „Friendship“ u.v.m.).

Denis Bachter

Denis Bachter begann seine Praxis als Filmeditor mit Praktikum und Volontariat bei einem kleinen Fernsehsender. 2004 – 2007 wurde er bei ARRI Film & TV Services GmbH zum Film- und Video-Editor ausgebildet. Die anschließende Festanstellung im Bereich Avid Support (Kundenbetreuung), Online/Offline Editing beendete er nach zwei Jahren um sich selbständig zu machen. 2009 bis 2015 war er als Schnittassistent für Kino- und Fernsehproduktionen tätig. In dieser Zeit ist er auch Editor von mehreren Kurzfilmen.
Aktuell lebt er in München und arbeitet seit 2015 er als freier Editor.

Filmografie

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: