MONTAGEFORUM 24.10.2018 FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG 17:00 UHR // KINO 1101

„Lucica und ihre Kinder“

Regie/ Bettina Braun //
Montage/ Gesa Marten

Lucica_GM_2018.jpg

Ein Heldinnenreise mit Brüchen und tiefen Einblicken in die Poesie des bedingungslosen Miteinanders der Familie.

„Hab’ Geduld. Ich geh’ gleich was zum Essen kaufen.“ – „Wann?“ – „Ich muss erstmal gucken, von wem ich etwas Geld bekomme.“.
Lucica, 29,  hat sechs Kinder, mit denen sie in einer 1-Zimmer-Wohnung in Dortmund lebt, damit sie hier zur Schule gehen können. Und einen Mann, der nach einer Gefängnisstrafe nicht mehr nach Deutschland einreisen darf. Die Situation spitzt sich zu, als der Strom abgestellt wird und die jüngste Tochter in Rumänien bleiben muss.
Die Kamera ist immer nah dabei und die Regisseurin wird zur engen Vertrauten. Aber Nähe schafft Verbindlichkeiten.

Wer braucht hier wen und für was?

Deutschland, 2018, 90 Min, >>Trailer

zu Gast //

Gesa Marten

Gesa Marten ist seit 1991 als Editorin und Dramaturgin tätigIhre Montagearbeit wurde mehrfach ausgezeichnet (Deutscher Fernsehpreis, Deutscher Kamerapreis, Film+ Schnittpreis). Sie studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Germanistik und Philosophie in München und Köln. Seit 2014 ist sie Professorin an der Filmuniversität Babelsberg und im Vorstand des IKF Institut für künstlerische Forschung. Sie ist Mitglied der Deutschen und der Europäischen Filmakademie EFA sowie im Verband für Film- und Fernsehdramaturgie VeDRA und im BFS Bundesverband Filmschnitt Editor. Sie ist ein Gründungsmitglied von LaDOC Dokumentarfilm-Frauen-Netzwerk.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: